Frühjahrskonzert – Rückblick

Eine Vielfalt an Musikstücken gaben wir am Frühjahrskonzert zum Besten, das am 10. März in der Rudolf-Wimmer-Halle stattfand. Von den mittelalterlichen Klängen des „Irish Castle“ über den Walzer „Ballsirenen“ bis hin zu traditioneller Volksmusik wie der „Braumeisterpolka“ reichte auch heuer wieder das vielfältige Programm. Elisabeth Zeilinger, die unlängst das goldene Leistungsabzeichen auf der Querflöte errungen hatte, zeigte im Stück „Le Merle Blanc“ ihre flinken Finger bei einem hervorragenden Piccolo-Solo. Erstmals war das Jugendorchester Tricolore (Altheim – Mühlheim/Inn – Kirchdorf/Inn) nicht im Konzertprogramm enthalten, da sie gerade mit intensiver Probenarbeit für das am 14. Oktober in Kirchdorf/Inn stattfindende Kirchenkonzert beschäftigt waren.

Auch heuer gab es wieder einige Musiker, die aufgrund ihrer langjährigen, engagierten Tätigkeit geehrt wurden. Wir gratulieren Katharina Feichtinger zur Verdienstmedaille in Bronze (15 Jahre aktive Musikertätigkeit), Franz Xaver Berger sowie Franz Mayringer zur Verdienstmedaille in Silber (für 25 Jahre), Fritz Mayringer zur Verdienstmedaille in Silber (26 Jahre) und Martin Zaglmayr sen. zum Verdienstkreuz in Silber (für 50 Jahre). Weiter so!

Mit vielen Besuchern und einer gelungenen Aufführung war das Konzert wieder ein voller Erfolg. Ein großer Dank gilt deshalb unserem Kapellmeister Franz Feichtinger, der für die intensive Probenzeit viel Zeit und Geduld aufwendete.

Vielen Dank an alle Besucher! Ihr zeigt uns, dass sich die Probenarbeit ausgezahlt hat! 😊

Weitere Fotos unter www.fotovorich.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.