Au:Klänge 2018 – Rückblick

Rund 160 MusikerInnen aus den drei Kapellen Kirchdorf, Mining und Altheim und 110 SängerInnnen aus fünf örtlichen Chören musizierten am Pfingstsamstag gemeinsam bei den Auklängen. Das Konzert wurde im mittelalterlichen Ambiente der Burg Frauenstein abgehalten und fand auch heuer wieder regen Anklang bei den Besuchern. Das Repertoire aus 11 Stücken reichte von traditioneller Volksmusik wie der „Böhmischen Liebe“ bis hin zu modernerer Musik wie der „80er Kult(tour)“. Zur Freude aller Musiker sowie Besucher blieb der Konzertabend regenfrei und war insgesamt eine tolle Veranstaltung.

Vielen Dank an alle ZuhörerInnen für Euren zahlreichen Besuch!

Weitere Fotos unter www.fotovorich.at

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.