pexels-charles-parker-6647430_edited.jpg

Damit man die „Eintrittskarte“ zur Stadtmusikkapelle bekommt,
muss man zuerst das Leitungsabzeichen in Bronze ablegen.
Unsere Kinder und Jugendliche werden dabei tatkräftig von ihren
Lehrern und Lehrerinnen der Landesmusikschule Altheim unterstützt.
Aber vor allem unser Jugendblasorchester TRICOLORE bereitet
die jungen, motivierten und aufgeweckten Musiker und
Musikerinnen auf den Alltag in der Stadtmusikkapelle vor.

Seit 2012 leitet unsere Jugendreferentin Silvia Priewasser das Orchester. Im Jahr 2016 trat ihr Katharina Weinberger zur Unterstützung bei. Die beiden waren ein eingespieltes Team, welches immer hinter den Jungmusikern stand. In den Proben kam auch der Spaß nie zu kurz. Sie verstehen es, dem Orchester das „Miteinander-Musizieren“ näher zu bringen und die Kleinen mit ihrer Leidenschaft zur Musik anzustecken! Das Orchester brachte stets ausgezeichnete Stücke auf die Bühne. Im Jahr 2021 legte unsere Katharina ihr Amt als Jugendreferentin zurück. Doch Silvia wurde nicht lange im Stich gelassen. Gleich darauf unterstützten sie Luisa Gartner und Annika Vorhauer.

Seit Herbst 2016 wurde unsere Jungmusik mit den Nachbarkapellen Mühlheim am Inn und Kirchdorf am Inn zusammengelegt. Von nun an treten sie als Jugendblasorchester „TRICOLORE“ auf. In diesem Zuge wurden neue Freundschaften geknüpft und vor allem lernten die jungen Musiker und Musikerinnen das Musizieren in einer größeren Gruppe. Dies hilft ihnen auch später in der Stadtmusikkapelle. 

Ob bei Blasmusikfesten oder Adventmärkten, unser Jugendblasorchester TRICOLORE ist immer am Start und mit großer Freude dabei. Der Applaus und die Begeisterung des Publikums sind den kleinen Stars sicher!